Jugendfeuerwehr

 

Die Jugendfeuerwehr Haßloch wurde 1993 gegründet und vom jetzigen Stv. Wehrleiter Klaus Sieber sowie den Kameraden Gerd Dambach und Stefan Guckes als erste Jugendwarte geleitet. Die Gruppe der damaligen Gründungsmitglieder hatte eine Stärke von 13 Jungen. Viele Jugendfeuerwehrler haben mittlerweile den Sprung in die Aktive Wehr geschafft. Eines der Gründungsmitglieder ist der zukünftige Wehrleiter Marco Himmighöfer.

Heute besteht die Jugendfeuerwehr aus 12 Jugendlichen, davon drei Mädchen. Verantwortlich ist die  Jugendwartin Vanessa Steckmann, sie wird von den Kameraden Lars Braunstein, Manuel Ruf und Serkan Özdal unterstützt.

Aufgenommen werden Jungen und Mädchen ab dem vollendeten zehnten Lebensjahr. Die Übungen finden jeden Dienstag von 18.00 – 20.00 Uhr im Jugendraum des Feuerwehrgerätehauses statt. Zur Zeit können noch neue Mitglieder aufgenommen werden. Wer Interesse hat kann zu den Übungszeiten vorbei kommen und sich das Ganze ansehen. Die Eltern haben dann auch die Gelegenheit sich mit den Betreuern zu unterhalten.

images (6)

Während der Übungsabende bekommen die Jugendliche feuerwehrtechnisches Wissen in Theorie und Praxis auf spielerische Art und Weise vermittelt. Sie werden also schon von klein an, an die Geräte herangeführt. Zusätzlich werden auch Sport und Spiel, Ausflüge, Zeltlager und Wettkämpfe angeboten.

Letzes Jahr haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Jugendezeltlager teilgenommen und einen BF-Tag mit Übernachtung im Feuerwehrgerätehaus mit erleben dürfen. Bei dem BF-Tag mussten die Jugendlichen u.a. ein Feuer löschen, eine Unfallstelle absichern und am Abend unter Übungsatemschutzgeräten eine vermisste Person in einem verrauchten Raum suchen.

 

Bilder:

Pfingstfreizeit 2016

Berufsfeuerwehrtag 2015